Best Available Rate (BAR), also known as Best Rate Guarantee assures our guests que quoted are the lowest available rate for each night.

Hotel Avenida PalaceHotel Avenida Palace

Lissabon Alternative

Experiência Pilar 7
Die neue Attraktion von Lissabon, die interaktive Ausstellung Experiência Pilar 7, versetzt ihre Besucher seit der Eröffnung 2017 in Erstaunen.
Diese neue Attraktion in der Avenida da India bietet einen Panoramablick auf der Ebene der Aussichtsplattform der Brücke und lässt uns mittels Virtual-Reality-Tour im Inneren des Pfeilers in die unzugänglichen Bereiche der Brücke eindringen.
Steigt der Besucher auf eine Plattform, wird er von den blauen Gewässern des Tejo-Flusses umgeben. Taucht er aus diesen virtuellen Gewässern wieder auf und gelangt zum höchsten Punkt kann er den Zug spüren, hören und sehen, der die beiden Ränder kreuzt und dabei immer näher kommt.
Diese vor kurzem von „Prémio Construir“ als bestes öffentliches Projekt in der Kategorie Technik ausgezeichnete Erlebniswelt sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Hippotrip
An Bord eines Amphibienfahrzeugs kann man über Land und Fluss in jene Stadtviertel eindringen, in denen das Herz der portugiesischen Hauptstadt schlägt, ohne dabei auf die Bequemlichkeit eines eigenen Sitzes verzichten zu müssen. Ist es ein Autobus? Ist es ein Schiff? Nein, eigentlich ist es beides in einem Fahrzeug... Packen Sie einfach Ihr schönstes Lächeln aus, wenn Sie in den Fluss Tejo eintauchen!

Ozeanarium
Bei diesem weiteren „Kind“ der EXPO '98, dem Ozeanarium von Lissabon, handelt es sich um ein großes öffentliches Aquarium, das weit über die Grenzen Lissabons und Portugals hinaus Berühmtheit und Anerkennung erlangt hat und das in gewisser Weise die über viele Jahrhunderte bestehende tiefe Verbindung zwischen Lissabon und dem Ozean bekräftigt.
Diese Attraktion wird jedes Jahr von mehr als einer (1) Million Menschen besucht und ist somit die populärste kulturelle Attraktion in Portugal.

Interaktives Museum Pavilhão do Conhecimento
Dabei handelt es sich um das größte Zentrum zur interaktiven Verbreitung wissenschaftlicher Kultur in Lissabon. Ursprünglich war dieser Pavillon Teil der Weltausstellung von Lissabon 1998 – und einer der beeindruckendsten und symbolträchtigsten noch dazu – konzipiert als Wissenschaftshalle über das Wissen vom Meer.
Die Hauptausstellungshalle wurde dergestalt entworfen, dass ein Schiff aus den Werften von São Jacinto darin Platz fand. Dieser vom Architektenbüro J. L. Carrilho da Graçaes architektonisch geplante Pavillon, dessen Ausstellungsdesign von „Studio ARX Portugal“ entworfen wurde, war mit 2.543.914 Besuchern einer der meistbesuchten Pavillons der EXPO ‘98.
Im Jahre 1999 wurde diese Fläche als Raum für die wissenschaftliche Forschung wiedereröffnet: Pavilhão do Conhecimento – Ciência Viva (Wissenshalle – Lebendige Wissenschaft). Ab diesem Zeitpunkt gingen hier Hunderte von Besuchern täglich ein und aus. Die „Wissenshalle“ hat sich somit in eine Referenzinstitution für die Förderung wissenschaftlicher und technologischer Kultur in der portugiesischen Gesellschaft entwickelt.

Escape Hunt Lisboa
Bekannt als „innovativste Team-Building-Erfahrung in Lissabon“.
Stellen Sie sich eine Tätigkeit vor, bei der Sie Teamarbeit, Kommunikation, Rätsel, Konzentration und viel Lachen kombinieren können, eine Tätigkeit, bei der sich alle gleichzeitig bestens amüsieren. Genau das macht „Escape Hunt Lisboa“ zu einer einzigartigen und kreativen Aktivität.

Lissabon-Labyrinth
Das Lissabon-Labyrinth bietet eine Zeitreise in die Vergangenheit, um hautnah die dunkelsten Legenden und Episoden der Geschichte Portugals zu erleben und dabei die damit verbundenen historischen Persönlichkeiten kennenzulernen.
Dabei handelt es sich um das erste „Haus des Schreckens“ im Herzen der Stadt, ganz in der Nähe von Cais do Sodré und der Markthalle Mercado da Ribeira. Eine unvergessliche Entertainment-Erfahrung, bei der reale Akteure mit Spezialeffekten in unterschiedlichen Räumen kombiniert werden, wo die Besucher ein verschlungenes Labyrinth voller dunkler Abschnitte und Kammern voller Überraschungen erkunden.

Flohmarkt (Feira da Ladra)
Dieser Lissabonner Flohmarkt (wörtlich „Markt der Diebin“) geht auf das Mittelalter zurück, konkret auf das 12. Jahrhundert. Es handelt sich dabei um den ältesten, heute noch aktiven Flohmarkt der Stadt.
Dieser in seinen Anfängen illegale Markt fand an vielen historischen Schauplätzen statt, aber heute gehen die Aussteller vollkommen legal ihren Geschäften nach und bieten ihren Trödel und ihre Kostbarkeiten in der Straße Campo de Santa Clara im Viertel São Vicente de Fora in der Nähe des ältesten Stadtviertels Alfama feil. Der Markt beginnt am Arco de São Vicente, einem Torbogen in der Nähe der Haltestelle der berühmten Straßenbahn Nr. 28.

Lisboa Story Centre
Dieses an der Praça do Comércio im Ostflügel des Terreiro do Paço gelegene Stadtmuseum mit interaktiven Installationen bringt uns die wichtigsten Ereignisse der Vergangenheit und Gegenwart der Stadt nahe.
Auf den Hügeln rund um den Tejo-Fluss erbaut und den Blick auf den Atlantischen Ozean gerichtet, bildet Lissabon ein faszinierendes Mosaik von Erinnerungen, Geschichten und Einflüssen, die noch heute das Stadtbild dieser einzigartigen Stadt prägen.
Im Lisboa Story Centre macht der Besucher eine Reise durch die Zeit, durch eine zu Leben erweckte bebilderte Geschichte und Vergangenheit, die nichts mehr mit spröden historischen Illustrationen der vergangenen Lebenswelten gemein hat. Mittels besonderer szenografischer Elemente, Einsatz von Multimedia und sensorischen Erfahrungen werden dramatische Erzählungen der wichtigsten Ereignisse im kollektiven Gedächtnis der Stadt präsentiert, und das alles im beschränkten Raum zwischen der Baixa Pombalina und der Praça do Comércio (Terreiro do Paço). Eine aufregende Reise durch Mythen und Realitäten dieser tausendjährigen Stadt.
Dieses interaktive Zentrum ermöglicht dem Besucher auf spielerische und interaktive Weise sich in nur 60 Minuten auf eine Reise durch Zeit und Raum zu begeben. Gleichzeitig wird auf größtmögliche historische Authentizität bei der Darstellung Wert gelegt – ein Respekt, den sich eine Stadt mit einer so grandiosen Vergangenheit wie Lissabon verdient und den sie auch einfordert.

VeriSign Secured, McAfee Secure, W3C CSS compliant
GuestCentric - Hotel website & booking technology

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weiter Surfen auf der Website stimmen Sie ihrer Verwendung zu.

Mehr sehen
Ok